St Combs

St. Combs ist ein kleines Küstendorf, etwa 8 km südlich der Stadt Fraserburgh. Historisch gesehen ein Fischerdorf, hat diese kleine Gemeinde eine einzigartige Atmosphäre, in der Fischerhäuser ursprünglich mit einem Giebelende gebaut wurden, das dem Zorn der Nordseestürme zugewandt ist.

Das Dorf verfügt über eine eigene Grundschule, einige Kirchen, ein lokales Café und einen Chip-Laden, in dem auch das wohl beste Eis im Nordosten serviert wird. Das Tufted Duck Hotel befindet sich am südlichen Ende des Dorfes und bietet einen wunderschönen Blick auf die Küste. Es umfasst auch ein Restaurant und eine lokale Bar. Zu den weiteren Annehmlichkeiten im Dorf zählen ein Kinderspielplatz, Fußballplätze und ein kürzlich errichteter Gemeindesaal, der vor Ort betrieben wird.

Der wunderschöne Sandstrand erstreckt sich vom Dorf bis nach Peterhead und wird von Hügeln und grasbewachsenen Dünen gesäumt, von denen einige bis zu 23 m hoch sein können. Es ist ein schöner Spaziergang entlang dieser meist unberührten Küste in Richtung Rattray Head Leuchtturm. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Robbenschoten entlang der Küste schwimmen und sich aalen.

Dieses Gebiet an der Nordostküste kann als mikroklimatisch bezeichnet werden und kann einer der sonnigeren Teile des Landes sein, obwohl es häufig unter schweren Stürmen leiden kann.

Das Dorf hat einen sehr starken Gemeinschaftsgeist und organisiert im Laufe des Jahres viele Veranstaltungen, einschließlich einer Gala in den Sommermonaten. Auf der Nordseite des Dorfes soll der Inverallochy Golf Course im selben Jahr wie das Peterhead Prison Museum im Jahr 1888 eröffnet worden sein.

Es gibt gute Straßen- und Busverbindungen zwischen dem Dorf und den Städten Fraserburgh und Peterhead.

Visitor Information

  • If you, or a family member, are feeling unwell or displaying symptoms of Covid-19 please reconsider your visit and return another time when safe to do so.
  • These symptoms include: HIGH TEMPERATURE; NEW CONTINUOUS COUGH; LOSS OR CHANGE TO YOUR SENSE OF TASTE OR SMELL. https://www.nhsinform.scot/coronavirus-covid-19
  • We ask that customers purchase their tickets online via www.peterheadprisonmuseum.com or by card or contactless payment. Please note on line ticketing is at a reduced cost to support the current drive to stop, where possible, cash handling by our team.
  • We are continuing our rigorous daily hygiene routines throughout the museum.
  • Motion sensor hand sanitising units and cleaning stations will be available at key locations throughout the route, these will be clearly marked.
  • Audio sets will be sanitised between every use.
  • We have installed protective screens at our tills.
  • Appropriate PPE has been provided for team members and you can check current Scottish Government Guidelines on face coverings where appropriate: https://www.gov.scot/publications/coronavirus-covid-19-public-use-of-face-coverings
  • Team members will receive in depth training and daily briefings on how to keep themselves and visitors safe.
  • A queuing system may be in operation outside the main reception at peak times.
  • Physical distance markings will be in place inside and outside of the museum.
  • In the interests of safety please keep any children within your own physical family space throughout your visit.
  • ABOVE ALL ELSE PLEASE ENJOY YOUR EXPERIENCE, WHILE BEING RESPECTFUL OF OTHER VISITOR'S AND TEAM MEMBER'S PHYSICAL SPACE.